Lifeball Wien




Unter dem Motto „Recognize The Danger“ fand am 10. Juni der Lifeball in Wien statt. Seit dem Jahr 2000 ist Stageco Austria als Eventdienstleister für die Wohltätigkeitsveranstaltung aktiv, so auch bei der aktuellen Ausgabe.

Stageco Austria, eine Zweigniederlassung der Stageco Deutschland GmbH, errichtete die Bühne, sowie alle für die weitere Technik benötigten Bauwerke. Das Besondere bei der diesjährigen Ausgabe: Das beeindruckende Bühnenbild der Künstlerin Amra Bergman, eine rund 25 Meter hohe Figur, die über der Bühne befestigt wurde. Die Figur, die als eine Art alles überragender Gastgeber des Lifeballs fungierte, wurde mit 3D-Projektionen „zum Leben erweckt“. Um die ca. 25 Meter hohe Skulptur über der Micro Arch Rundbogenbühne befestigen zu können, errichtete die Crew von Stageco Austria ein freitragendes Portal mit einer Spannweite von 22 Metern. Die Gesamtbreite der Bühne betrug inklusive der links und rechts montierten PA Systeme und LED-Wände über 46 Meter.